Der FCB ist wieder da, der FCB ist wieder daaa…

Juventus Turin – FC Bayern München 1:4!!

Wo fang ich an? Reicht ein einfaches Lob, oder muss man direkt die ganze Mannschaft huldigen?

Fakt ist, dass es heute keinen Ausfall gab. Wenn man anfangen möchte zu granteln, könnte man sagen, dass Pranjic’ Flanken verbesserungswürdig sind oder auch Lahm sicherlich noch zulegen kann. Aber das ist an so einem Abend wie heute alles egal. Das Team hat als Kollektiv funktioniert und das ist wichtig. Möglicherweise lag es daran, dass es ein Endspiel war und man zur Legende werden konnte. Schlechte Bilanz gegen italienische Vereine, eine Heimserie von Juve in der Champions League, etc. Vieles sprach einfach gegen uns und man hat gehofft, das wir einen großen Abend erleben, aber so richtig daran geglaubt haben wahrscheinlich die wenigsten. Mich schließe ich da mit ein. Ich habe auch das Gefühl, dass es schon Jahre her ist, dass man so ein gelungenes Spektakel erlebt hat. Wenn ich meine Erinnerungen kurz überfliege, fällt mir das Spiel in Getafe ein. Mein Gott, es wurde wirklich verdammt nochmal wieder Zeit!!!

Auch schön zu sehen, dass Mannschaft und Trainer keineswegs kein Team sind. Van Buyten hat van Gaal aber mal so richtig geherzigt. Unbedingt erwähnen muss man Ivica Olic!! Meine Güte ist das eine Kampfsau. Wobei ich mich doch kurz gefragt habe warum er denn nicht Arjen Robben für Olic gebracht hat. Louis hat es sich selber ein wenig schwer gemacht in dem er erst Pranjic vom Platz nahm. Könnte natürlich aber auch mit der schon bereits von mir erwähnten nicht sooo großen Leistung von Pranjic zusammenhängen. Nun gut, auch damit hat unser Trainer schließlich Recht behalten. Tymoshchuk hat endlich seine brilliante Schußtechnik gezeigt und damit auch noch einen Treffer erzielt. Das gibt so Abende an denen alles paßt. Das war so ein Abend. Und so ist es heute Abend auch Bastian Schweinsteiger ergangen. Immer präsent und oft am Ball. Und wieviel Schüsse gingen bitte von ihm auf das Gehäuse von Buffon? Das waren mehr Versuche als in den letzten beiden Spielzeiten. Und wie schon Marcel Reif bemerkte, irgendwann ist so einer drin. Vielleicht nicht heute, aber dann eben demnächst. Weiter so! Hans-Jörg Butt! Hans-Jörg Butt! Einfach unglaublich welche Ruhe er inzwischen ausstrahlt und mit welcher Gelassenheit er den Elfmeter (mit Verzögerung) geschossen hat. Darin hat er zwar Übung, aber in so einem Spiel? Respekt, Herr Butt!

Jetzt ist die Hoffnung groß, dass man dieses Gefühl mindestens mit in die letzten beiden Saisonspiele nimmt. Platz 2 ist durch die Partie Bremen – Schalke in Reichweite!!

Das ist unser FC Bayern München! Nicht mehr und nicht weniger!


2 Responses to “Der FCB ist wieder da, der FCB ist wieder daaa…”

  • Robbery710 Says:

    kann nur zustimmen. etwas emontional das ganze, aber das mag am zeitpunkt der publizierung liegen. :-) schweini, endlich! mehr möchte ich nicht sagen.

  • BenTopTen Says:

    Ich bin der Meinung, dass man Butt in Ruhe die Saison spielen läßt. Diese Position ist kein Problem.

Leave a Reply