Ein Dieb, ein Bettler und ein Raser!

Da es in dieser Woche kein Spiel gibt, muss man sich anderweitig über Wasser halten. Aber was ist passiert?

Ein Leser verurteilt Robben, weil er sich vor dem Spiel gegen Bochum nicht aufgewärmt hat und angeblich noch andere merkwürdige Verhaltensweisen an den Tag gelegt hat. Es ist schon erstaunlich welche Meinungen es so im Land gibt. Ich hätte alles darauf verwettet, dass es keinen Fan gibt, der über die Verpflichtung von Robben nicht erfreut ist. Aber es gibt halt nichts, was es nicht gibt. Gut so.

Das gesamte Team ist ausgeflogen und unterwegs zu ausgewählten Fan-Clubs. Eine alte Tradition die auch so manch spannende Geschichte hervorbringt. So hat z.B. Uli Hoeneß bei einem Fan-Club verkündet, dass Franck Ribery im Sommer verkauft werden soll, wenn er denn nicht im Frühjahr verlängert. Rein aus kaufmännischer Sicht sicherlich nachvollziehbar. Man will sich schließlich nicht bis zu 60 Millionen entgehen lassen. Ich frage mich nun aber, ob noch Vereine soviel Geld ausgeben wollen, wenn sie wissen, dass der gute Mann ein Jahr später kostenlos kommt. Ich kann mir schon vorstellen, dass der eine oder andere Verein nicht mehr ganz so heiß auf Franck ist und noch ein weiteres Jahr ohne ihn auskommt. Bei zwei Jahren, wie es vor Saisonbeginn war, ist es schon was anderes. Zum anderen frage ich mich, wen wir denn dann für das Geld holen sollen? Aber eigentlich möchte ich gar nicht darüber nachdenken. Der Franck soll einfach verlängern. Ich bin übrigens der Meinung, dass er das auch tun wird. Möglicherweise mit Zusage, dass er ab einen bestimmen Betrag gehen kann. Aber erstaunlich finde ich wirklich, dass der Uli sowas bei einem Fan-Club rausposaunt. Ist doch schon ein ziemlicher Hammer. Auch wenn jeder weiß, dass das Geschäft im Grunde immer so läuft.

Übrigens hat Uli auch noch eine lustige Anekdote bezüglich seiner Anreise erzählt. Auf der Autobahn wurde er von einem „Voll-Spinner“ mit Lichthupe auf die rechte Fahrbahn verwiesen. Der Raser fuhr vorbei und Uli erkannte….Schweini!! :-)

Olli Kahn hat sich auch mal wieder zu Wort gemeldet. Aber das ging natürlich auch nicht anders, nachdem Jens Lehmann mal so dermaßen für Schlagzeilen gesorgt hat. Wenn ich mir das Video ansehe verstehe ich wirklich die Welt nicht mehr.

Wie kommt man darauf einen Zuschauer die Brille wegzunehmen? Ich gehe davon aus, dass er sie aus reinem Affekt genommen hat und dann überhaupt nicht wusste, was er jetzt damit machen soll. Sowas passiert schon mal. Kennt man doch. :-) Darum auch dieses rumgeeier. Er hat überlegt was er damit jetzt macht und hat irgendwann gemerkt, dass die ganze Aktion keinen Sinn hat. Einfach saudämlich!! Und kaum ist der Rauch etwas verzogen, pumpt er einen Reporter am Flughafen um Geld an (auch im Video zu sehen). Sicherlich an sich nichts schlimmes, aber doch auch total sinnfrei. Ich werde den Gedanken nicht los, dass der Typ keine Lust mehr hat die Rückrunde mit der Mannschaft zu spielen. Der Tabellenplatz liegt ihm einfach nicht und ist einem Jens Lehmann unwürdig.

Olli Kahn ist auf jedenfall der Meinung, dass das doch alles nichts mehr bringt….


One Response to “Ein Dieb, ein Bettler und ein Raser!”

Leave a Reply