Zeit für ein neues „anderes“ Tippspiel

In Anlehnung an so manch schräges aber erfolgreiches Tippspiel, gibt es ab diesem Spieltag sowas ähnliches auch in meinem Blog.

Tippt (per Kommentar) den Torschützen und den Spieler der die Vorlage zum ersten Tor der Bayern liefert. Dabei muss es nicht der entscheidende Pass in die Tiefe sein. Die einfache Ballabgabe zum Torschützen reicht dabei völlig aus. Ebenso zählt der gefoulte Spieler, wenn daraus per Frei- oder Strafstoß das erste Tor der Bayern fällt. Außerdem muss getippt werden, in welchem Drittel dieses Tor erzielt wird.

1. Drittel: 1. bis 30. Minute
2. Drittel: 31. bis 60. Minute
3. Drittel: 61. bis 90. Minute (einschl. Nachspielzeit)

Außer den ehrenvollen Titel „Tippkaiser des Spieltages“ gibt es dabei nichts zu gewinnen. Ich bin der Meinung, dass Spiele bei denen die Ehre im Vordergrund steht, noch den größten Anreiz geben, oder nicht? ;-)

Ich bin natürlich nicht so arrogant und gehe davon aus, dass der FC Bayern immer ein Tor erzielt. Sollten wir kein Tor erzielen, gibt es auch keinen Sieger. Logisch! Keine Tore – kein Spaß! Der Tipper oder die Tipperin mit den meisten Übereinstimmungen gewinnt.

Ich mache den Anfang mit folgender Tippkombination:

Tor: Klose
Vorlage: Lahm
1. Drittel

Selbstverständlich kann die gleiche Kombi nochmal verwendet werden, wenn ihr davon überzeugt seid.

Viel Erfolg!


12 Responses to “Zeit für ein neues „anderes“ Tippspiel”

Leave a Reply