Blinde Autogramme

Hat schon mal jemand darauf geachtet, dass Fussball-Profis blind Autogramme geben? Vermeintlich trifft es auf jeden “VIP” zu, aber ich blogge ja nunmal zum Thema Fussball.

Gerade erst sehe ich in einem Bericht bei Blickpunkt Sport im Bayerischen Fernsehen, wie z.B. Özil in 5 Sekunden drei Autogramme schreibt. Angesehen hat er keinen der Unterschriftenjäger. Ich bin kein Star und kann wahrscheinlich nicht mitreden, aber das Verhalten ist doch recht befremdlich, oder nicht? Jemand kommt auf dich zu und möchte deine Unterschrift, und Du gehst sprachlos mit einer mimiklosen Geste hin und kritzelst ein kaum leserliches Etwas auf den Zettel. In den kurzen Momentaufnahmen wirkt es geradezu arrogant. Natürlich ist in dem Beitrag nicht festgehalten, dass es vermutlich sein 5738 Autogramm an diesem Tag war. Aber was ist so eine Unterschrift wert, wenn der Unterzeichnende weder Erinnerung noch überhaupt eine Wahrnehmung davongetragen hat? Nichts?


Leave a Reply