Wundermann Breno Vinicius Rodrigues Borges

Wie kommt es eigentlich, dass ein Spieler, der bei den bisherigen Spielen im Bayern-Trikot eher unauffällig und durchschnittlich war, und bei Nürnberg eine Handvoll gute Spiele geleistet hat, als Hoffnungsträger unserer Abwehr gilt?

Ich habe das Thema schon manches Mal versteckt in anderen Beiträgen erwähnt. Aber anscheinend wird es jetzt Zeit, dass dem guten Breno ein eigener Beitrag gewidmet wird.

Sogar die “tz” ist der Meinung, dass ein Spruchband der Südkurve (und zurück gekommen) dem Heilsbringer galt. Momentan weiß ich noch nicht, was das Spruchband genau bedeutete, aber sicherlich hing es nicht mit Breno zusammen. Ich denke, dass es was mit den Club-Fans und der Papierrollen-Aktion zu tun hatte? Vielleicht weiß jemand mehr? Und wenn die “tz” schon im Glauben ist, dass dieses Spruchband einem Spieler galt, warum dann eigentlich nicht Ribéry? Der dürfte um einiges beliebter sein und hatte nach Verletzung auch wieder seinen ersten Einatz.

Breno wurde vor seinem Wechsel zu uns auch von Real Madrid umworben. Gerüchten zufolge, ist er dort nicht hingewechselt, weil man einen Knochentest von ihm verlangte. Die Real-Bosse glaubten nicht an das junge Alter von Breno. Der Abwehrrecke sieht tatsächlich älter aus, als seine bescheinigten 21 Jahre, aber einen Knochentest empfinde ich auch irgendwie als Viehmarktvariante.

Wie dem auch sei, warum ist er denn unser Held der Zukunft? Ich weiß es nicht, empfinde aber ähnlich. Wahrscheinlich ist einzig das Mißtrauen an Demichelis und van Buyten daran Schuld. Nicht wenige Bayern-Fans wünschen sich eine neue Innenverteidigung. Geschuldet durch die immer wiederkehrenden Aussetzer von Micho und Daniel. Wobei Micho wesentlich auffälliger ist, als van Buyten. Daniel scheint aber inzwischen ein Trauma aus dem Champions League Finale mitgebracht zu haben. Die Hüftsteifheit, die er dort zeigte, setzt sich immer häufiger fort.

Angeblich ist heute schon bekannt, dass Breno am Samstag von Anfang an spielen wird. Ich weiß nicht, wie man an diese Information gekommen sein will und will dem auch erstmal keinem Glauben schenken. Wenn es so sein sollte, werden wir vielleicht nach dem Spiel schlauer sein, wie schlecht es genau um unsere Abwehr steht und ob Breno einen Vereinswechsel von van Buyten und Demichelis beschleunigen kann.


12 Responses to “Wundermann Breno Vinicius Rodrigues Borges”

  • Auge Says:

    Hmm, ich dachte bis jetzt, dass irgendwelche Idioten ihre Stadionverbote abgessen haben und nun wieder dabei sein dürfen.

    Aber auf teaminterne Rückkehrer macht das natürlich auch Sinn :)

  • BigEasyMuc Says:

    Zeig mir die Innenverteidigung, die keine Fehler macht bzw. die jeden Fehler ihrer Neben- und Vorderleute ausbügeln kann. Mal abgesehen von der Kombination Lucio/Demichelis von vor einigen Jahren fällt mir da spontan niemand ein. Abgesehen davon: Defense beginnt weiter vorn, aber das ist eine andere Geschichte.

    Das Breno jetzt zum Allheilmittel für unsere Defensivprobleme hochstilisiert wird, wundert mich schon sehr. Vor seiner Ausleihe zum Club war er doch hier in München schon zum Fehleinkauf abgestempelt worden. In Nürnberg gehörte er dann in einer zweitklassigen Mannschaft zu den besseren Spielern. Und das qualifiziert ihn nun zum Heilsbringer in unserer Defensivabteilung?

    Ich bin gespannt. Ich habe ihn einige Male in München spielen sehen. Direkt am Mann ist er (defensiv) stark, keine Frage. Aber ansonsten? Na ja. Wie gesagt, ich bin gespannt.

  • Patrick Says:

    @Auge
    Damit hast Du anscheinend aber Recht.

    Wie ich gerade über Twitter erfahren durfte, hing es mit den gesperrten 81 Schickeria-Mitgliedern zusammen.

  • Patrick Says:

    @BigEasyMuc
    Warum wußte ich eigentlich, dass Du dich bestimmt zu diesem Beitrag melden wirst? ;-)

    Natürlich macht jede Abwehr Fehler. Und im Vergleich steht unsere Abwehr in der Liga auch gar nicht schlecht dar. Aber die Häufigkeit und die Qualität der Fehlpässe ist schon ganz außergewöhnlich.

    Mit Breno stimme ich ja mit dir überein. Ich verstehe es nicht und bin genauso gespannt.

  • Andi (Baziblogger) Says:

    Mich wundert am meisten, warum die Bayernführung einheitlich nach diesem durchschnittlichen (was im Vergleich zu vB/Micho häufig schon eine Steigerung ist) 45-Minuten-Einsatz ins Schwärmen kommt. Entweder war es für van Gaal, Rummenigge & Co. so außergewöhnlich, eine fehlerfreie Halbzeit eines Bayern-Innenverteidigers zu sehen, oder man bereitet systematisch das Abschieben mindestens eines IVs vor. Wenn man Breno dauernd lobt, will man ihn entweder bei Laune halten, oder ihn ohne nennenswerte Leistung in die Startelf loben. Ich bin echt gespannt, was das noch gibt.

  • BigEasyMuc Says:

    Schön, dass Du das Thema Fehlpässe ansprichst. Da fällt mir doch spontan unser (regulärer) Kapitän ein. Auch wenn ich es jetzt nicht mit Zahlen belegen kann, aber gefühlt unterlaufen ihm mindestens so viele Fehlpässe, wie dem Duo van Buyten/Demichelis. Tja, wie gesagt, Defense fängt weiter vorne an, aber das wird bei uns so nie thematisiert.

  • Andi (Baziblogger) Says:

    @BigEasyMuc van Bommel spielt aber auch viele Risiko-Bälle, bei denen zwangsläufig einige zum Gegner gehen. Du hast aber recht, dass ihm in dieser Saison tatsächlich viele Fehlpässe aufgrund von offensichtlicher Unkonzentration unterlaufen. In der Abwehr sollten aber vorrangig sichere Pässe auf den Mittelfeldspieler gespielt werden. Und selbst das ist für van Buyten manchmal eine große Hürde.

  • Stefano Says:

    Eigentlich gehört es sich ja nicht, in`s Wohnzimmer zu spucken, aber laut Kicker wurden im Fall Pinola die TV-Bilder gesichtet und er erhielt nur deshalb eine “milde” Strafe, weil der Aktion ein Ellenbogenstoß Schweins vorangegangen sein soll. Dann frage ich mich, warum S. straffrei ausgeht. Weiß da jemand was drüber, oder habe ich das falsch interpretiert?

  • Patrick Says:

    @Stefano
    Das ist schon seltsam. Da stimme ich zu. Hat der Schiedsrichter evtl. das Foul von Schweinsteiger gesehen? Dann könnte es ja später nicht erneut verhandelt werden.

  • Christoph Daum Says:

    Dieser Blog wird zensiert, wenn dem Edelfan die Meinung nicht genehm ist. Methoden wie in einer Bananenrepublik. Ich werde hier nicht mehr kommentieren.

  • Patrick Says:

    @Christoph Daum
    Natürlich wird dieser Blog zensiert, so wie jeder andere auch.

    Beleidigungen, oder Themen wie Prügeleien gehören hier nicht hin. Ich habe kein Problem damit, wenn Du dir dafür einen anderen Blog suchst.

Leave a Reply