Wir haben noch eine offene Rechnung

So empfinde ich es zumindest. Ich war live anwesend, als wir in der damaligen LTU-Arena in Düsseldorf gegen Leverkusen aus dem Pokal geflogen sind. Danach konnten wir nur 2x 1:1 gegen die selbstgenannte Werkself spielen.

Also wird es doch nun wirklich mal wieder Zeit für einen Auswärtssieg gegen die Truppe von Jupp Heynckes. Gut, der letzte Bundesliga-Heimsieg von Bayer Leverkusen gegen uns liegt auch schon 6 Jahre zurück. Von daher könnte man auch sagen, dass die auch mal wieder dran wären. Aber bitte nicht heute. Vielleicht können wir nächstes Jahr mal darüber reden, wenn wir nicht ganz so arg weit von der Tabellenspitze entfernt sind.

Es steht sich wohl nun wöchentlich die Frage, wieviele Minuten Ribéry zum Einsatz kommt. Wir alle wissen, dass Louis ein Freund vom stufenweisen Aufbau eines Spielers ist. Daher denke ich, dass Franck nicht von Anfang an wirbeln wird. Gespannt bin ich, ob Thomas Müller wieder von Beginn an spielen wird, oder ob man ihn noch eine weitere Woche schont. Altintop konnte nicht zu 100% überzeugen. In ein paar Stunden sind wir alle wieder ein wenig schlauer.

Heute ist mal ein richtig geiler Spieltag. Er ist so ganz nach meinem Geschmack. Es finden 7 Spiele statt, davon satte 6 in der Konferenz um 15.30 Uhr. Die attraktivsten Vereine spielen heute. Zumindest aus meiner Sicht. Dortmund, Freiburg und Mainz legen vor. Wir können mit der Top-Partie gegen Leverkusen nachziehen. Fußballfan, was willst du mehr? Dazu kommen noch Freunde in meine Stube zum gemeinsamen frönen des Fußballs. Es ist zwar auch ein Schalker anwesend, aber das lässt sich aufgrund der aktuellen Tabellensituation verschmerzen.

Ich bin etwas spät dran, aber spielt doch auch wieder beim “Tippkaiser” mit. Einfach per Kommentar Torschützen, Vorlagengeber und Zeitpunkt des ersten Bayern-Tores anhand von Dritteln bestimmen.


14 Responses to “Wir haben noch eine offene Rechnung”

Leave a Reply