Es geht wieder los

Endlich ist es soweit! Wir haben unsere Bundesliga zurück und die Bundesliga hat uns Fans zurück. Erster Schönheitsfehler: Eigentlich spielt der FC Bayern das Eröffnungsspiel, aber naja…abgehakt.

Es geht wieder rund und die letzte Saison ist Geschichte.

Zunächst was in eigener Sache: Die letzten Wochen waren recht ruhig auf dieser Seite. Auch das Pokalspiel wurde nicht genug von mir gewürdigt. Grund dafür ist der Nachwuchs in der Kaisergrantler-Familie. Natürlich hat sich der Kleine ein Bayernspiel zum Empfang ausgesucht, auch wenn er es letztendlich zum Spiel gegen Braunschweig doch nicht mehr geschafft hat. Also wird der Bayern-Strampler im Spiel gegen die Gladbacher Borussia eingeweiht. Das wird ein Fest.

Meine Meinung zur Saison wurde bereits von sportal.de und von sportradio360.de eingeholt. Also ist es längst Zeit, dass ich mich auf meiner eigenen Seite zur kommenden Spielzeit äußere. Unsere Einkäufe empfinde ich als sehr vernünftig. Evtl. hätte man etwas nachlegen können, aber etwas Vertrauen in die altgedienten Spieler ist sicherlich auch nicht verkehrt. Die Abwehr wurde mit Rafinha und Boateng verbessert. Manuel Neuer, nicht zu vergessen, wird uns sicherlich auch den einen oder anderen Punkt retten. Mit Petersen und Usami wurden hoffnungsvolle Talente in den Kader gebracht. Die Offensive war sicherlich nicht das Problem der letzten Saison, so dass auf einen Stareinkauf in dem Bereich verzichtet werden konnte. Obwohl man sicherlich nie genug Spieler der Güteklasse 1a haben kann.

In den ersten Testspielen waren gute und weniger gute Aktionen zu sehen. Heynckes wird das richtige Mittel finden, um eine gute Saison spielen zu lassen. Ob es dann auch für die Meisterschaft reicht, hängt sicherlich auch von einer guten Portion Glück ab. Stichwort „Verletzungspech“. Gerade bei Ribéry und Robben sind wir schon wieder auf eine harte Probe gestellt worden. Die Verletzungen waren nicht weiter tragisch und beide Spieler scheinen für die Saisoneröffnung fit zu sein.

Heute wurde unser Gegner für die Champions League-Qualifikation ausgelost. Mit dem FC Zürich haben wir einen vermeintlich „leichten“ Gegner zugelost bekommen. Sicherlich eine lösbare Aufgabe, die aber nicht unterschätzt werden darf. Ich betone dies, weil ich gerade meine Twitter-Timeline beobachtet habe und sie ähnliche Züge zeigte, wie nach der Auslosung beim Pokalhalbfinale gegen Schalke. Wie schon auf Twitter geschrieben, der Bayern-Fan neigt dazu, sich vor einer Auslosung in die Hosen zu machen um nach der Auslosung dem Gegner wenig Respekt zu zollen. Lasst uns mal die ersten beiden Ligaspiele hinter uns lassen um dann mit Volldampf in die CL-Quali zu starten.

Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen. Heute ein Sieg der Hamburger und ich freue mich noch mehr auf Sonntag. Viele Grüße an Kevin Großkreutz. Hoffentlich lässt er wieder ein paar flotte Sprüche ab. ;-) Dieser Blogbeitrag war sicherlich mein persönlicher Höhepunkt in der letzten Saison.

Lasst die Spiele beginnen!

Macht auch wieder mit beim “Tippkaiser”. Einfach per Kommentar Torschützen, Vorlagengeber und Zeitpunkt des ersten Bayern-Tores anhand von Dritteln bestimmen.


17 Responses to “Es geht wieder los”

Leave a Reply