Abwehrbollwerk

Ist vielleicht etwas voreilig, aber ich bin geradezu begeistert, von unserer Abwehr. Das hängt aber auch stark mit der letzten Saison zusammen, wo Gegentore an der Tagesordnung waren.

Wir haben jetzt in 4 Pflichtspielen nur ein Gegentor kassiert und stellen momentan die beste Abwehr der Liga. Sicherlich ist das momentan nicht aussagekräftig, aber man erfreut sich, gemessen an der letzten Saison, auch über Kleinigkeiten.

Der HSV hat sich sicherlich nicht mit Ruhm bekleckert. Phasenweise war es tatsächlich ein Klassenunterschied. Die Wahrheit liegt irgendwo in der Mitte. Die Bayern waren gut und der HSV war schlecht. Dann kommt auch ganz schnell so ein Ergebnis wie ein 5:0 zustande. Wenn es noch 3 oder 4 Tore mehr gewesen wären, hätten sich die Hamburger auch nicht beschweren dürfen.

Jetzt können wir auch endlich alle das Spiel der Dortmunder gegen den HSV richtig einordnen. Wie schnell sich doch alles wieder normalisieren kann.

Ich finde die Rotation von Heynckes sehr gut. Es ist die einzige Möglichkeit fast alle Spieler bei Laune zu halten. Sicherlich wird es aber einen festen Stamm von 3-4 Spielern geben, die ca. 95% aller Spiele machen werden. Man kann nicht 11 Spieler komplett rotieren lassen. Heynckes wird die richtige Mischung finden. Ganz sicher. Um was ich mich noch etwas sorge, ist der unser Sturm. Olic fällt nun leider wieder aus und wir haben nur noch Petersen als Alternative zu Gómez. Müller kann auch im Sturm spielen, wird aber hinter den Spitzen auch gebraucht. Sicherlich gibt der Kader Möglichkeiten her, um einen weiteren Ausfall auszugleichen, aber die besten Lösungen sind das nicht.

Heute Abend findet das Rückspiel zur Champions League-Qualifikation statt. Wir gehen mit einem beruhigenden 2:0 Vorsprung in das Spiel. Ohne arrogant wirken zu wollen, aber ich glaube nicht daran, dass die Qualifikation noch in Gefahr geraten kann. Dafür war auch Zürich einfach zu schwach. Ich tendiere ja schon fast dazu, dass man den angeschlagenen Robben schont und nicht von Beginn an spielen lässt. Wir spielen danach gegen Kaiserslautern und dann ist auch schon wieder eine Woche Pause, aufgrund eines Länderspiels. Bis zum Spiel gegen die Pfälzer muss sich Robben halt noch durchschleppen. Danach kann er sich schonen.

Macht auch wieder mit beim “Tippkaiser”. Einfach per Kommentar Torschützen, Vorlagengeber und Zeitpunkt des ersten Bayern-Tores anhand von Dritteln bestimmen.


6 Responses to “Abwehrbollwerk”

  • Mo Says:

    Tor: Gomez
    Vorlage: Ribéry
    1.Drittel

  • Guggarutz Says:

    Tor: Ribéry
    Vorlage:Lahm
    1.Drittel

  • MaxSonic Says:

    Tor: Gomez
    Vorlage: Müller
    1.Drittel

  • Lucimar Says:

    Tor: Müller
    Vorlage: Ribery
    1. Drittel

  • Arno Says:

    Tor: Müller
    Vorlage: Schweinsteiger
    1.Drittel

    Und, nachdem ich heute gelesen habe, dass Cissé unbedingt weg will und IVICA! wieder verletzt ist, ist es da vermessen, nach der heutigen Quali für die CL von Herrn Nerlinger den Kauf eben jenes hervorragenden Stürmers zu fordern?

  • Divinitas Says:

    Nö, die Leistung des BvB jetzt neu einzuordnen wäre arrogant und dumm. Zwischen Wolfsburg und Zürich lag ein demoralisierter HSV, Das Demoralisieren hat dankenswerterweise der BVB übernommen, aber das Bayernspiel ist Stückwerk Es folgen bald 3 glanzlose Siege /Unentschieden in der BuLi und dann kommt irgendwann ein Gegner wie Mainz oder Hannover auswärts. Dann gilts. Bis hierher gebe ich dem Bayerteam eine wohlwollende 3,7 ohne Abschreiben bei Konzeptmannschaften.

Leave a Reply