Ungewissheit

Ich habe ein merkwürdiges Gefühl, wenn ich an die kommende Saison denke. Wir können nur verlieren und dieses Gefühl sitzt mir schon jetzt im Nacken. Die Saisonvorbereitung verlief bis auf das wichtige Spiel im Supercup reibungslos. Allerdings haben wir viel zu oft gegen unterklassige Gegner gespielt.

Der Auftritt gegen den BVB im Supercup war das schwerste Spiel in der Vorbereitung und das wurde ordentlich vergeigt. Wir haben uns die Bälle selber ins Netz gelegt und die Abwehr zeigte im Allgemeinen keine besonders gute Leistung. Dieses Gefühl hatte ich in der Vorbereitung relativ häufig, auch wenn meistens gewonnen wurde. Dazu kommt dieses ungewisse Gefühl, wie die Mannschaft demnächst tatsächlich auflaufen wird. Spielt Martínez in der Innenverteidigung? Stehen Schweinsteiger und Thiago in der Defensive nebeneinander? Und wie wird Pep Götze einbauen? Wir haben eine großartige Mannschaft. Eine noch bessere als in der letzten Saison, aber ich mache mir tatsächlich große Sorgen, dass es kein besseres Team sein wird.

Bis zum 27.08.2013 werden wir vier Bundesligaspiele hinter uns haben und danach haben wir sicherlich alle einen besseren Überblick. Es wird sich ein System herausstellen und wir werden wissen, wie erfolgreich wir in die Saison gestartet sind.

Bayern – Gladbach
Frankfurt – Bayern
Bayern – Nürnberg
Freiburg – Bayern

Man kann nicht behaupten, dass es ein schwieriger Start in die Saison wird, ohne dabei überheblich wirken zu wollen. Ein erfolgreicher und damit ruhiger Start für Pep Guardiola ist greifbar.

Meine Ungewissheit wird sicherlich noch bis Freitag andauern und sich dann hoffentlich legen. Wir können uns alle auf eine besondere Saison freuen. Eine Saison nach einem Triple-Sieg. Wir sind weltweit in aller Munde. Genießt es, wir haben es uns verdient.


One Response to “Ungewissheit”

Leave a Reply