Aug 27 2010

Jetzt red i

Es ist mal wieder Grantelzeit. Bei den wöchentlichen Pressegesprächen stößt man auf die herrlichsten Fragen. Hier wurden die Protagonisten Schweinsteiger, Müller und van Gaal befragt. Ich trete heute mal in die Rolle des Pressesprechers und beantworte diese tatsächlich gestellten Fragen für die ehrenwerten Herrschaften. Die drei Herren müssen bei ihren Antworten ihre wahren Gedanken ja schließlich verschweigen. Aber dafür gibt es ja mich.

Presse an Schweinsteiger: Ist bei Ihnen demnächst eine Hochzeit geplant? Kollege Lahm hat es ja vorgemacht.
Kaisergrantler: Ja, Philipp ist mein großes Vorbild. Seit seiner Hochzeit plagt mich die Frage, wie ich meiner Sarah einen Antrag machen kann. Momentan denke ich darüber nach, ob ich einfach den Philipp als Boten vorschicke.

Presse an Schweinsteiger: Der FC Deutschland ist ja schon im Gespräch und wird es demnächst sogar einen FC Bavaria geben?
Kaisergrantler: Das ist unser großes Ziel. Alles andere ist egal. Schon seit Jahren träumt Uli Hoeneß davon, dass irgendwann Bayern Weltmeister wird.

Presse an Schweinsteiger: Könnte dann nicht Ur-Bayrisch eine Geheimsprache werden?
Kaisergrantler: Ja, Geheimsprachen werden immer wichtiger. Die Trainer kennen die Taktiken des Gegners. Eine Geheimsprache kann da helfen. Übrigens, Sie haben da ein Arschfax.

Presse an Schweinsteiger: Denken Sie jetzt schon daran, dass Sie evtl. mit 10 Punkten Vorsprung Meister werden?
Kaisergrantler: Richtig. Wir führen eine interne Statistik. Die fängt mit minus 10 Punkte an. Erst wenn wir bei null sind, beginnt unsere richtige Rechnung. Dabei reißen wir bei jedem der 10 Punkte ein Kleidungsstück von einem Sylvie van der Vaart-Poster ab.

Presse an Müller: Ist es ein Vorteil für euch, in Ur-Bayrisch zu sprechen und die Konkurrenz versteht nichts mehr?
Kaisergrantler: Entschuldigung, Ihr Arschfax haben Sie beseitigt, aber langsam habe ich das Gefühl, als wäre Ihnen eine Klappkaribik auf den Kopf gefallen.

Presse an Müller: Der FC Deutschland könnte doch auch immer mehr zum FC Bavaria werden, oder?
Kaisergrantler: Ja, der Basti und ich gründen zurzeit die FC Bavaria GbR und werden demnächst Wimpel verkaufen.

Presse an Müller: Du warst zu schnell unterwegs. Vielleicht kannst du uns nochmal den Verlauf der Geschichte schildern.
Kaisergrantler: Also da war so ein Schild mit einer Geschwindigkeitsbeschränkung. Ich bin schneller gefahren als erlaubt und die Polizei hielt mich an. Wahnsinn, dass sowas mir passiert. Zuerst diese Sache mit dem Torschützenkönig der WM und jetzt sowas. Ich scheine der Auserwählte zu sein.

Presse an Müller: Möglicherweise verlässt Demichelis den Verein noch. Wäre das ein großer Verlust?
Kaisergrantler: Nein.

Presse an Müller: Wie hat sich Ihre Rolle verändert? Müssen Sie noch Bälle tragen?
Kaisergrantler: Nein, das musste ich noch nie machen. Wir haben dafür die Doozers von den Fraggles engagiert. Die machen das ganz gut.

Presse an van Gaal: Wird Ihr Buch ein Bestseller?
Kaisergrantler: Ja, ich habe es so kreiert.

So, genug idiotische Fragen beantwortet. Jetzt gilt es den Betze zu besteigen….

Macht auch wieder mit beim “Tippkaiser”. Einfach per Kommentar Torschützen, Vorlagengeber und Zeitpunkt des ersten Bayern-Tores anhand von Dritteln bestimmen.


Jul 30 2010

Zum in die Tonne hauen

Einfach grausam. Auch wenn ich das Thema schon hatte, es lässt mich nicht los. Morgen findet das Blitzturnier, der “LIGA total! Cup 2010″ statt. Wir treten mit einem Rumpfteam an.

Kein Wunder, schließlich befinden sich noch fast alle Hochkaräter im Urlaub. Allerdings nur noch dieses Wochenende. Am Montag ist der FC Bayern wohl mehr oder weniger vollzählig. Ich fand es noch nie so schlimm wie in dieser Saison. Am 07.08.2010 findet bereits das Supercup-Spiel in Augsburg gegen Schalke statt. Da sind wir gerade mal 5 Tage mit dem kompletten Team im Training, da werden schon die ersten Titel vergeben. Mist!

Eigentlich wäre mir das ja so ziemlich egal. Aber Spiele gegen Schalke sind mir nie egal. Ich müsste mir bis Dezember blöde Sprüche anhören, sollte das Spiel in die Hose gehen. Und wer weiß, wie die Spiele an diesem Wochenende ausgehen. Auch wenn viele Leute fehlen, es spielt der FC Bayern. Der Name verpflichtet auch für Nachwuchskräfte, da darf diese Ausrede nicht genutzt werden.

Aber wahrscheinlich mutiert dieses Wochenende sowieso zu den Raúl-Festspielen auf Schalke und alles andere wird nebensächlich. Inszeniert wird die Posse von Eva Wagner-Pasquier und Katharina Wagner. Aber es sei ihnen ja gegönnt. Mehr möchte ich im Moment dazu nicht sagen. Lieber sage ich am Ende der Saison: „Siehste, habe ich ja gleich gesagt!“

Ich schweife ab. Was machen wir nun mit dieser verdammt schlechten Vorbereitung? Trübsal blasen und auf Wunder von van Gaal hoffen, oder ist alles gar nicht so schlimm? Ich habe ein komisches Gefühl. Sogar im kicker ist dieses Jahr nicht einmal ein aktuelles Mannschaftsfoto. Man hat einfach das Meisterfoto von der letzten Saison eingesetzt. Normalerweise findet man das immer in der Mitte des Sonderheftes, verteilt auf zwei Seiten. Mich bringt das alles durcheinander und passt mir nicht in den Kram. Vielleicht fühle ich mich nach dem Supercup etwas besser, wenn ich erkannt habe, dass Müller, Schweinsteiger, Butt, Badstuber & Co. die Vorbereitung in Trentino gar nicht gebraucht haben, um anständigen Fußball zu spielen.

Evtl. geht es mir aber auch schon besser, wenn ich die Sonderhefte durchgearbeitet habe und feststelle, dass außer Ballack und Raúl nichts wirklich gefährliches für uns passiert ist. Ist doch nicht, oder?


Jul 25 2010

FC Bayern 2 geht top vorbereitet in die Saison

Oder wie sollte man das Trainingslager in Trentino am Gardasee umschreiben?

„Fitnesscoach wird eingewechselt!“
„Thomas Kraft muss im Feld spielen!“

Das sind momentan die Schlagzeilen rund um den FC Bayern. Die Vorbereitung ist alles andere als optimal. Sicherlich haben wir das alles schon vorher gewusst. Nach einem WM-Jahr hat es jeder Verein schwer, der Spieler für die Länder abgestellt hat. Die Bayern trifft es leider doppelt und dreifach. Zum einen wurden eine Vielzahl von Spielern abgestellt, zum anderen erreichte auch noch eine ganze Menge das Halbfinale, so dass diese Spieler die kompletten 7 Spiele abspulen mussten.

Ich weiß nicht genau, ob es sowieso geplant war, aber möglicherweise war die Konsequenz dieses Spielermangels, dass man nahezu den kompletten Kader der 2. Mannschaft ins Trainingslager mit nach Italien nahm. Heute startet diese Mannschaft in die neue Saison der 3. Liga. Mal sehen, ob die van Gaalsche Schule hier schon Wirkung zeigt. Das Training und Spielsystem der 2. Mannschaft wurde nun an dem der Profis angepasst. Klingt vielversprechend, meiner Meinung nach.

Zurück zu den Profis. Angesichts der obig genannten „Schlagzeilen“, mache ich mir tatsächlich Sorgen um den Beginn der neuen Saison. Hat der Urlaub für Spieler wie Müller, Schweinsteiger und Co. ausgereicht? Sind die Spieler fit genug für die ersten Ligaspiele? Mal ganz abgesehen von der Sättigung die evtl. nach 2 Titeln, dem Champions League Finale und dem Spiel um Platz 3 bei der WM in Südafrika auftreten kann. Da ist viel Arbeit vom Trainerteam und Management gefordert, diese Sättigung auszutreiben bzw. zu unterbinden. Möge es bitte allen Verantwortlichen gelingen.

Spektakuläre Neuverpflichtungen blieben bisher aus. Dafür kehren Ottl, Breno, Sosa, Braafheid und Kroos zurück. Ich gehe davon aus, dass Sosa, Braafheid und evtl. auch Ottl wieder ausgeliehen oder verkauft werden. Mit Breno wird anscheinend in dieser Saison geplant. Das freut mich. Wenn man van Gaal glauben darf, dann wird er es mit Contento auf der linken Abwehrseite versuchen. Davon bin ich noch nicht überzeugt. Diego Contento ist sicherlich ein guter Bundesliga-Spieler, ob er die Klasse, als Stammspieler beim FC Bayern zu fungieren, hat, ist fraglich. Van Gaal und auch Gerland trauen ihm diesen Platz aber zu. Ich denke, die beiden haben mehr Ahnung als ich. Eine Abwehr mit Contento, Badstuber, Breno und Lahm wäre doch mal ein Hammer, oder? Demichelis und van Buyten als Ersatz für die Innenverteidigung auf die Bank. Das bleibt wahrscheinlich Illusion, zumal Breno aufgrund seiner Verletzung erst später fit wird.

Sehr gespannt bin ich darauf, wie Kroos ins Team eingebaut wird. Ausgerechnet mit Müller wird sich Kroos messen müssen. Müller ist der Überflieger der Saison. Heimgekehrt als bester Nachwuchsspieler und Torschützenkönig der WM und direkt mit dem Bayerischen Sportpreis ausgezeichnet, strotzt der Bayer vor Selbstbewusstsein.

Ich vermute, dass der FC Bayern mit folgender Grundaufstellung die Saison angehen wird: Butt – Contento, Badstuber, van Buyten, Lahm – van Bommel, Schweinsteiger – Ribéry, Müller, Robben – Olic

Langsam fängt es auch bei mir wieder an zu kribbeln. Ich muss zugeben, dass ich nach der WM und der spektakulären Saison doch etwas „ausgebrannt“ war. Die Fußball-Lebensgeister kehren aber allmählich zurück. Das große Miteinander hat ein Ende. Endlich werden in der Freizeit und im Büro wieder gegnerische Teams verunglimpft. Schweinsteiger, Müller und Co. gehören wieder alleine uns und werden Schalke, Leverkusen und dem noch schlechterem Rest der Liga ein paar einschänken. Rául und Ballack können kommen. Wir freuen uns auf neue Stars in der Liga. Auch wenn sie euch nicht weiterhelfen werden.


Jul 7 2010

Messi ist Chuck Norris

Zum Champions League Halbfinale von Barcelona gegen Inter Mailand habe ich diesen Beitrag zur Ehrung von Messi vorbereitet. Zu diesem Zeitpunkt hatte auch Chuck Norris Geburtstag und diese Chuck-Norris-Witze waren einfach unheimlich hip. Leider waren die Spiele nicht so berauschend, so dass der Beitrag nicht erschien. Also habe ich es für die WM aufgehoben. Aber irgendwie hat auch die WM keine Argumente für diesen Beitrag geliefert, dachte ich. Aber das ist ja totaler Unsinn. Schließlich gibt es einen besseren Chuck Norris Messi. Bastian Schweinsteiger! Also raus damit….

  • Messi Schweinsteiger kann Jabulani so schießen, dass er nicht flattert.
  • Messi Schweinsteiger kann auch von Jürgen Klinsmann trainiert werden.
    Messi Schweinsteiger kann nicht durch van Bommel´s Ellenbogen getroffen werden.
  • Messi Schweinsteiger ist nicht auf die Hand Gottes angewiesen.
  • Wenn Messi Schweinsteiger sich breitbeinig positioniert, muss er auf Toilette.
  • Mit Messi Schweinsteiger kann Leverkusen Deutscher Meister werden.
  • Vor dem leeren Tor, spielt Messi Schweinsteiger Pässe von Klose, zurück zu Klose.
  • Messi Schweinsteiger erzielt das gleiche Tor erneut, wenn Övebrö es zuvor aberkannt hat.
  • Messi Schweinsteiger benutzt Koks zur Beruhigung.
  • Messi Schweinsteiger hebt aktiv das passive Abseits auf.
  • Ronaldo läßt sich bei Werbeaufnahmen von Messi Schweinsteiger doubeln.
  • Victoria Beckham läßt sich bei Werbeaufnahmen von Messi Schweinsteiger doubeln.
  • Messi Schweinsteiger schläft mit der Frau von John Terry.

Jul 6 2010

Der wahre Held der WM – Louis van Gaal

Es wird mal wieder Zeit etwas bayerische Arroganz an den Tag zu legen. Ist ja kaum noch auszuhalten, dieses Zusammengehörigkeitsgefühl. Kleiner Spaß. So eine WM kann für einen “verhassten” Bayern-Fan ganz angenehm sein. Ich bin aber auch froh, wenn es wieder in die alte Bayern-Sparte geht. Am liebsten als Weltmeister.

Worauf ich aber eigentlich hinaus will: Louis van Gaal! Es ist unbestritten, dass er an mindestens drei wichtigen Faktoren großen Anteil hat. Zum einen ist dort ein Thomas Müller, der aus der Reserve zum Stammspieler wurde. Louis hat mal gesagt, dass ein Thomas Müller IMMER spielen wird. Diese Aussage hat er umgesetzt und Müller ist in nur einer Saison, ein herausragender Spieler geworden.

Louis hat Bastian Schweinsteiger von der linken Seite in die Defensivzentrale berufen. Wo er unglaubliche Werte erreicht. Zweikampfverhalten, Ballkontake. Alles einfach top. Er wurde zum Denker und Lenker und hat auch jetzt in der Nationalmannschaft alles im Griff. Man munkelt, dass er in die Top 5 von Europas besten Fußballern gewählt wird. Ich bezweifel das noch ein wenig, da doch das Augenmerk noch mehr auf anderen Ligen Europas liegt.

Auch den Kapitän unserer Nationalmannschaft hat Louis auf eine “neue” Position gesetzt. Und auch diese Maßnahme wurde von Löw übernommen. Bis zum 20. Spieltag haben die Kommentatoren im TV fast keine Situation ausgelassen, um zu verkünden, dass Lahm auf der linken Seite besser aufgehoben wäre. Zum Ende der Saison haben diese Aussagen nachgelassen, bis sie letztendlich verstummt sind.

Ich will hier keineswegs den Trainer van Gaal vor Joachim Löw stellen. Ich freue mich einfach, dass unser Trainer eine perfekte Vorarbeit geleistet hat.


Jun 4 2010

WM? Ich bin endlich dabei!

Ich bin gestern vom kritischen Blogger zum Fan geworden. Soll doch der Hund einen großen Haufen machen. Verletzungen, Spieler die eher auf der Bank sitzen. Ist doch alles wurscht!

Schuld daran ist jetzt nicht nur der 3:1 Sieg vom gestrigen Abend. Nein, ich habe einfach Bock drauf. Wobei das Spiel schon was bewirkt hat. Für ein Freundschaftsspiel wurde sich doch ganz schön ins Zeug gelegt und die Bosnier haben zwischendurch mal ordentlich hingelangt. So leicht aggressive Stimmung hat ja noch keinen Spiel geschadet. Zumindest auf dem Platz, nicht auf den Rängen.

Genial, dass gerade Lahm den wichtigen Ausgleich erzielt. Und mit was für einem ansehnlichen Tor. So muss man eine Mannschaft aufwecken. Ich hätte mir gewünscht, dass der Ball noch ein weiteres Mal gegen die Latte knallt und dann erst über die Linie. Aber wollen wir mal nicht übertreiben, was? Auch die Elfmeter wurden schick verwandelt. Da war einfach Pfeffer drin. Dabei haben mir die Einwechselspieler noch etwas besser gefallen, als die Startelf. Als ich die Namen der Startelf las, kam ich richtig ins grübeln. Die sollen eine WM spielen? Aber was da noch so auf der Bank schlummert, ist echt nicht schlecht. Müller, Kroos, Kießling, Gomez. OK, unsere Offensive ist wohl wesentlich besser bestückt, als unsere Abwehr, aber was Badstuber gestern gespielt hat, kann sich nun wirklich sehen lassen.

Ich muss mir allerdings immer wieder sagen, dass so eine Stimmung wie gestern, in Afrika wohl nicht herrschen wird. Gestern hat mich doch alles sehr an die WM 2006 erinnert. Die vielen weißen Trikots. Die Geräuschkulisse auf den Rängen. Die Bosnier waren fanmäßig auch gut dabei. Diese Stimmung herrscht am 13.06.2010 nicht. Das ist klar. Aber wie gesagt, scheiß der Hund drauf.

Wir haben 2010. Wir spielen in 9 Tagen das erste WM-Spiel. Es wird wieder Geschichte geschrieben. Grill an, Sonnenschirm raus, gute Laune an den Tag. Es wird schöööööööön….


Mai 19 2010

Juventus will Diego gegen Schweinsteiger tauschen

Mich freut diese Meldung. Nicht, dass ich mir wünsche dass uns Schweinsteiger verlässt. Ich möchte auch nicht Diego im Team haben. Wozu auch?

Mich freut die Nachricht, weil sie mir gerade die Erkenntnis brachte, dass ich über sowas nur noch schmunzeln kann. Es ist vergleichbar mit einem Angebot von uns an Barcelona, um dort einen Stammspieler abzuwerben, oder? Aus was für Gründen sollte man Juve dem FC Bayern vorziehen? Jajajaja, über Geld rede ich jetzt mal nicht. Wenn es danach geht, ist wohl Moskau sehr interessant. Möglicherweise bekomme ich jetzt wieder einen auf den Deckel, weil ich aufgrund des bevorstehenden Finalspiels einen Höhenflug habe. Egal! Immer raus damit.

Mit den jetzigen Erfolgen und diesem Team mit Robben, Ribéry, Schweinsteiger, diesem Trainer usw. sind wir einfach verdammt attraktiv. Da kann uns Juventus Turin nicht mehr das Wasser reichen. Mal sehen, vielleicht kann es aber noch Inter Mailand. ;-)


Mai 10 2010

Es gibt einen neuen Kaiser

Florian E. ist der zweite Tippkaiser dieses Spiels.

Nachdem erst letzte Woche der Titel zum ersten Mal vergeben wurde, fand eine Woche später direkt eine Ablösung statt. 4 Punkte konnte niemand erzielen. Beim Weißbier-Duscher konnte man geteilter Meinung sein. Schweinsteiger war der Erste, der Louis mit ein paar Tropfen erwischt hat. Aber die richtige Dusche folgte durch Mark van Bommel.

Herzlichen Glückwunsch Florian E.!!

Ich bin gespannt, ob Du den Titel in den letzten beiden Spielen halten kannst und ihn mit in die neue Saison nimmst.