Mai 16 2013

Dahoam ist eben woanders (Noch 9 Tage)

Weniger als 10 Tage und der Rummel um das Finale ist gleichbleibend hoch. Der Höhepunkt wird sich aber sicherlich in der kommenden Woche abspielen.

Bei den Bayern ist es eigentlich recht ruhig, aber die Dortmunder machten etwas auf sich aufmerksam. Anstelle der Meisterschale, die ja wieder zuhause in München verweilt, ist jetzt das Trikot von Solskjaer ausgestellt. Der Mann, der 1999 das Siegtor für United gegen uns erzielt hat. Eine gekonnte Provokation, das muss man ihnen lassen. Wir bleiben aber weiter fokussiert und konzentrieren uns auf die Zukunft.

Etwas sollte man in Dortmund nicht vergessen: Das Finale 1999 hat uns stärker gemacht.

Football´s coming dahoam…


Mai 14 2013

Dahoam ist eben woanders (Noch 11 Tage)

Bei vielen Fans beginnt jetzt die Frustphase innerhalb der Wartezeit auf das Finale. Es sieht ganz so aus, als wenn ab jetzt nur noch Absagen für die Finaltickets verschickt werden. Bis gestern konnte man noch freudige Zusage-Botschaften über Twitter lesen. Heute gab es nur Absagen in meiner Timeline. Als Trost bleibt noch die Hoffnung, dass man evtl. Karten für das Pokalfinale bekommt. Aber darum geht es erst nach diesen 12 Tagen.

Immerhin wird es jetzt in München ein Public Viewing in der Allianz Arena und auf der Theresienwiese geben. Alles andere wäre allerdings auch ein Unding gewesen.

Heute war Medientag und die Finalisten hatten Rede und Antwort zu stehen. Schweinsteiger, Lahm, Robben und Müller machten dabei ein gute Figur und gaben echt launige Kommentare ab. Jupp Heynckes hat zwischen den Zeilen durchblicken lassen, dass er evtl. seine Karriere beenden wird. Jupp, wenn du dein Versprechen am Marienplatz von vor über 20 Jahren eingelöst hast, gönn ich dir diesen Ruhestand von ganzem Herzen.

„Und ich verspreche euch, nächstes Jahr holen wir den Europapokal!“
Jupp Heynckes 1990 auf der Meisterfeier am Marienplatz.

Football´s coming dahoam…


Mai 12 2013

Dahoam ist eben woanders (Noch 13 Tage)

Die Meisterfeier haben wir hinter uns gebracht. Und was hat man immer wieder im Kopf gehabt? Wir wollen wieder feiern, wir wollen am 26. Mai 2013 wieder die Mannschaft auf dem Marienplatz sehen. Und ich bin mir sicher, dass man die Bilder wird nicht vergleichen können.

Allerdings sind wir davon noch 13 Tage und ein Sieg entfernt. Silber passt am besten zu Silber und wenn man 2x Silber hat, kann man es durchaus mit Gold verzieren. Das ist absolut kein Stilbruch.

Football´s coming dahoam…


Mai 9 2013

Dahoam ist eben woanders (Noch 16 Tage)

Eine schöne Geschichte habe ich gestern durch den folgenden Tweet entdeckt:

Eine gute Idee um sich noch mehr auf das Finale einzustimmen und die “5” endlich zu verwirklichen. Also macht mit und ändert euer Profilbild auf Twitter und Facebook oder verwendet ein Twibbon mit Hilfe des folgenden Tweets:

Die derzeitige Stimmung unter den Bayern-Fans finde ich grandios. Respektvoll und erwartungsfroh. Ich bin voller Vorfreude.

Football´s coming dahoam…


Mai 7 2013

Dahoam ist eben woanders (Noch 18 Tage)

Wir kommen dem Finale immer näher und auch die Planungen für uns Fans nehmen konkrete Formen an. Die ersten Tickets wurden heute bereits verlost und über Twitter haben sich schon einige glückliche Gewinner zu Wort gemeldet. Wer heute noch nicht dabei war, muss aber die Hoffnung noch nicht aufgeben. Wenn ich es richtig verstanden habe, wird die Auslosung noch einige Tage andauern.

Und mittendrin geht es auch noch um das DFB-Pokal Finale. Diese Tickets werden auch bereits in diesen Tagen vergeben. Zumindest habe ich das auf der Bayern-Seite so verstanden. Über Twitter konnte ich aber noch keine Vollzugsmeldungen von erhalten Pokalkarten vernehmen. Das sind äußerst spannende Tage für alle Fans, die sich auf diese Tickets beworben haben.

Ich drücke allen Bewerbern die Daumen…mir aber am stärksten.

Football´s coming dahoam…


Mai 6 2013

Dahoam ist eben woanders (Noch 19 Tage)

So, jetzt sind wir schon unter zwanzig. Das große Finale rückt immer näher und wird mit Uli Hoeneß als Präsidenten des FC Bayern stattfinden. Entgegen aller Meldungen, wollte der Aufsichtstrat nicht, dass Hoeneß sein Amt ruhen lässt. Hoeneß hat es angeboten, aber der Aufsichtsrat hat es abgelehnt. Abgesehen davon, hätte es nur einen freiwilligen Rücktritt geben können, da der Aufsichtsrat keine Befugnis hat den Präsidenten abzusetzen.

Ansonsten werde ich mich zum Thema Hoeneß in diesem Blog nicht äußern. Es geht mir hier immer nur um den FC Bayern. Privatangelegenheiten kümmern mich nicht. Uli bleibt Präsident und die Konten haben nichts mit dem FC Bayern zu tun. Mehr muss ich nicht wissen.

Jetzt können wir uns also endgültig mit den letzten beiden Bundesligaspielen und den beiden Finalspielen befassen. Die Bundesliga müssen wir nutzen um im Takt zu bleiben. Klingt überheblich, ist aber nicht so gemeint. In der Liga ist nun mal alles entschieden und dass die Bayern trotzdem genug Sportsgeist mit sich tragen, haben sie schon längst bewiesen.

Ich kann das Finale kaum erwarten. Das schöne ist, dass der Fußball immer wieder neue Geschichten schreibt. Auch wenn man meint, dass man schon alles gesehen und erlebt hat, wird man eines Besseren belehrt. Nach dem ich der Meinung war, dass das Finale in München sicherlich die Krönung meiner Fankarriere wird, könnte es durch den Titelgewinn gegen unseren nationalen Konkurrenten noch übertrumpft werden. Was natürlich auch nicht so schwer ist, da zu einer Krönung auch etwas Gold oder wahlweise Silber gehört.

Football´s coming dahoam…


Mai 5 2013

Dahoam ist eben woanders (Noch 20 Tage)

Es war tatsächlich nicht das erwartet unwichtige Spiel. Auch mich ließ das Spiel vor dem Anpfiff völlig kalt. Als allerdings das Gegentor gefallen ist, hat es mich tierisch gewurmt und mir wurde klar, dass ich auf keinen Fall das Spiel verlieren möchte.

Mit dem 1:1 bin ich absolut zufrieden. Wir sparen uns die Siege gegen Dortmund halt für die wichtigen Spiele auf. Damit kann ich leben. Was mich gestört hat, war das Foul von Rafinha. Grundsätzlich kann ich diesen Ellbogenmist überhaupt nicht ab, und dann noch so zu tun, als wäre man das Opfer kann ich absolut gar nicht leiden. Das war der alte Rafinha, den ich aus alten Schalker Zeiten kannte und deshalb nicht in München haben wollte. Wobei es aber diesmal wohl eine Ausnahme war. Außerdem stört es mich, dass man den Dortmundern noch Futter zum Anheizen gibt. Wenn wir so weitermachen, braucht der Klopp nur paar Seiten ausdrucken und an die Kabinentür kleben. Hoeneß, Robben, Rafinha und Sammer haben inzwischen genug geliefert. Jetzt können wir alle mal eine Pause machen und 3 Wochen die Klappe halten. Stichwort Fokussieren.

Zum Verhalten von Klopp sollte man besser nichts sagen. Schließlich will ich ja nicht auch noch Futter liefern. Nicht, dass es noch mein Blog an die Kabinentür des BVB schafft.

Football´s coming dahoam…


Mai 4 2013

Dahoam ist eben woanders (Noch 21 Tage)

Meine bisherige Meinung ist gerade mal eben wieder bestätigt worden. Norbert Dickel ließ auf WRD2 verlauten, dass es ja so schön wäre, wenn man den Bayern die ganze Saison versauen könnte.

Wenn es euch nur darum geht, dann habt ihr eindeutig die falsche Antriebsfeder. Da wächst doch wieder meine Hoffnung, dass der BVB vor lauter Euphorie über das Finale den Titel aus den Augen verliert. So ähnlich ging es uns vielleicht letztes Jahr. Das Finale an sich war ja eigentlich schon der Höhepunkt. Dieses Jahr ist es anders. Das Finale dient nur zur Lieferung der Trophäe.

Der Pokal ist das Ziel! Und den lassen wir uns dieses Jahr nicht nehmen.

Das heutige Spiel ist natürlich keine Generalprobe für das Champions League Finale. Die Bayern verzichten auf eine ganze Reihe von Stars und der BVB wird wahrscheinlich genauso handeln. Ob man jetzt einfach Spieler schonen oder sich nicht mehr in die Karten schauen lassen möchte, kann man schlecht sagen. Aber eigentlich kennen die beiden Mannschaften sich so gut, dass man das Letztere fast ausschließen kann.

Natürlich wünsche ich mir auch heute einen Sieg, aber wenn wir heute eine Niederlage kassieren und dafür das Finale erfolgreich bestritten wird, dann soll es mir ausnahmsweise egal sein. Also so gönnerhaft bin ich dann doch.

Football´s coming dahoam…