Apr 27 2011

Vielleicht sollten wir uns doch die Kohle sparen

Gerüchten nach zu urteilen, soll der Preis von Manuel Neuer seit gestern gestiegen sein. Auch wenn wir nie die tatsächliche Summe erfahren werden, bitte ich doch den FCB, sich nicht erneut übers Ohr hauen zu lassen.

Wir zahlen schließlich immer drauf. Das geht mir unheimlich auf den Zeiger. Eigentlich sollte man prompt auf stur schalten und Neuer ablösefrei ein Jahr später verpflichten. Aber das geht natürlich nicht. Neuer geht fest davon aus, dass er nächste Saison in München spielt. Da kann der FCB jetzt schlecht sagen, “Sorry, aber du musst noch ein Jahr warten und eine Saison voller Pfiffe ertragen!” Der Zug ist abgefahren. Denn sind wir doch mal ehrlich, die Meinungen der Schalker würden ganz schnell umschlagen, wenn sie nicht mit 20 Millionen vertröstet werden. Davon bin ich überzeugt. Neuer wäre ruck zuck der Buhmann.

Herr Tönnies hat übrigens den Bayern den Schwarzen Peter zugeschoben und sich negativ über das Interesse der Bayern an Neuer geäußert. Er versteht nicht, warum die Bekanntgabe vor den wichtigsten Spielen der Vereinsgeschichte passieren musste. Er verglich die Situation mit der Bekanntgabe, dass Rafinha zum FCB wechselt und Rafinha daraufhin während des Ligaspiels gegen Freiburg ausgepfiffen wurde. Herr Tönnies hat vielleicht vergessen, dass Rafinha nicht zu uns gewechselt ist und die Meldung vom kicker verbreitet wurde. Naja, Schwamm drüber. Zum Glück wurde nicht behauptet, dass die Schalker aus diesem Grund, eine der schlimmsten Leistungen eines Halbfinalisten der Champions League zustande brachten. Jaja, ich weiß, der Stachel sitzt tief, dass Königsblau im Halbfinale war und nicht der FCB. Spart euch die Kommentare. ;-)

Warum die Bayern diesen Zeitpunkt zur Interessenbekundung gewählt haben, bleibt Spekulation. Möglicherweise gab es Befürchtungen, dass Manchester United die Gelegenheit nutzt und ebenfalls Interesse an Manuel Neuer anmeldet. Schließlich ist man gerade vor Ort und steht sowieso in Kontakt. Das klingt für mich plausibler, als ein einfaches Störfeuer aus München. Warum sollte man auch so ein Störfeuer zünden?