Mrz 5 2010

Kooperation der FIFA mit dem DFB bzw. der Lindenstraße ?

Es wird wohl auch zu außergewöhnlichen Methoden gegriffen, wenn der Kartenverkauf nicht so dolle läuft. Anders kann ich mir es nicht erklären, dass in der letzten Folge der Lindenstraße zunächst eine Figur der Serie Tickets für das Finale der WM 2010 gewinnt, und dann auch die Reisebüro-Kulisse mit Plakaten zugepflastert wird. Die Lindenstraße bewegt sich zwar immer sehr nah an dem wirklichen Geschehen, aber eigentlich erst, wenn es auch soweit ist. Ich wittere einen Skandal…. :-)

Foto2
Foto1
Foto3
Das sind keine Videos, nur Bilder. Klicken zwecklos. ;-)


Feb 10 2010

So sieht also Ruhe aus

Die gestrige PK vom DFB ließ viel Platz für Spekulation. Im Endeffekt hatte sie nur ein Ziel: Es soll Ruhe herrschen vor der WM.

Vielleicht hätte man diese Botschaft auch an die Medien weitergeben sollen. Schlagzeilen wie, “Löw hört nach der WM auf”, tragen natürlich nicht dazu bei, dass Ruhe einkehrt. Gut, die Medien verdienen auf diese Weise ihr Geld, aber warum muss sich auch noch Herr Ballack zu Wort melden und verkünden, dass uns das Thema weiter beschäftigen wird?

Herr Ballack, Sie sind Kapitän. Eine Anwort wie, „Dazu wurde gestern alles gesagt“, ist gar nicht so schwer wie sie aussieht. Sie können es sogar auf deutsch sagen. Gar kein Problem.