Jul 25 2010

FC Bayern 2 geht top vorbereitet in die Saison

Oder wie sollte man das Trainingslager in Trentino am Gardasee umschreiben?

„Fitnesscoach wird eingewechselt!“
„Thomas Kraft muss im Feld spielen!“

Das sind momentan die Schlagzeilen rund um den FC Bayern. Die Vorbereitung ist alles andere als optimal. Sicherlich haben wir das alles schon vorher gewusst. Nach einem WM-Jahr hat es jeder Verein schwer, der Spieler für die Länder abgestellt hat. Die Bayern trifft es leider doppelt und dreifach. Zum einen wurden eine Vielzahl von Spielern abgestellt, zum anderen erreichte auch noch eine ganze Menge das Halbfinale, so dass diese Spieler die kompletten 7 Spiele abspulen mussten.

Ich weiß nicht genau, ob es sowieso geplant war, aber möglicherweise war die Konsequenz dieses Spielermangels, dass man nahezu den kompletten Kader der 2. Mannschaft ins Trainingslager mit nach Italien nahm. Heute startet diese Mannschaft in die neue Saison der 3. Liga. Mal sehen, ob die van Gaalsche Schule hier schon Wirkung zeigt. Das Training und Spielsystem der 2. Mannschaft wurde nun an dem der Profis angepasst. Klingt vielversprechend, meiner Meinung nach.

Zurück zu den Profis. Angesichts der obig genannten „Schlagzeilen“, mache ich mir tatsächlich Sorgen um den Beginn der neuen Saison. Hat der Urlaub für Spieler wie Müller, Schweinsteiger und Co. ausgereicht? Sind die Spieler fit genug für die ersten Ligaspiele? Mal ganz abgesehen von der Sättigung die evtl. nach 2 Titeln, dem Champions League Finale und dem Spiel um Platz 3 bei der WM in Südafrika auftreten kann. Da ist viel Arbeit vom Trainerteam und Management gefordert, diese Sättigung auszutreiben bzw. zu unterbinden. Möge es bitte allen Verantwortlichen gelingen.

Spektakuläre Neuverpflichtungen blieben bisher aus. Dafür kehren Ottl, Breno, Sosa, Braafheid und Kroos zurück. Ich gehe davon aus, dass Sosa, Braafheid und evtl. auch Ottl wieder ausgeliehen oder verkauft werden. Mit Breno wird anscheinend in dieser Saison geplant. Das freut mich. Wenn man van Gaal glauben darf, dann wird er es mit Contento auf der linken Abwehrseite versuchen. Davon bin ich noch nicht überzeugt. Diego Contento ist sicherlich ein guter Bundesliga-Spieler, ob er die Klasse, als Stammspieler beim FC Bayern zu fungieren, hat, ist fraglich. Van Gaal und auch Gerland trauen ihm diesen Platz aber zu. Ich denke, die beiden haben mehr Ahnung als ich. Eine Abwehr mit Contento, Badstuber, Breno und Lahm wäre doch mal ein Hammer, oder? Demichelis und van Buyten als Ersatz für die Innenverteidigung auf die Bank. Das bleibt wahrscheinlich Illusion, zumal Breno aufgrund seiner Verletzung erst später fit wird.

Sehr gespannt bin ich darauf, wie Kroos ins Team eingebaut wird. Ausgerechnet mit Müller wird sich Kroos messen müssen. Müller ist der Überflieger der Saison. Heimgekehrt als bester Nachwuchsspieler und Torschützenkönig der WM und direkt mit dem Bayerischen Sportpreis ausgezeichnet, strotzt der Bayer vor Selbstbewusstsein.

Ich vermute, dass der FC Bayern mit folgender Grundaufstellung die Saison angehen wird: Butt – Contento, Badstuber, van Buyten, Lahm – van Bommel, Schweinsteiger – Ribéry, Müller, Robben – Olic

Langsam fängt es auch bei mir wieder an zu kribbeln. Ich muss zugeben, dass ich nach der WM und der spektakulären Saison doch etwas „ausgebrannt“ war. Die Fußball-Lebensgeister kehren aber allmählich zurück. Das große Miteinander hat ein Ende. Endlich werden in der Freizeit und im Büro wieder gegnerische Teams verunglimpft. Schweinsteiger, Müller und Co. gehören wieder alleine uns und werden Schalke, Leverkusen und dem noch schlechterem Rest der Liga ein paar einschänken. Rául und Ballack können kommen. Wir freuen uns auf neue Stars in der Liga. Auch wenn sie euch nicht weiterhelfen werden.


Apr 28 2010

Madrid, wir kommen!

Champions League Halbfinale Rückspiel
Olympique Lyon – FC Bayern München 0:3

Achtung! Dieser Beitrag steckt wahrscheinlich voller überschwänglicher Freude, Arroganz und einer Alkohol-Fahne.

Leute, was war das für ein gemütlicher Champions League Abend. Einfach mal zurücklehnen und zuschauen, wie Lyon fast gar nicht gefährlich vor unser Tor kommt und dabei mal eben 3 Hütten durch Golic markieren. Kann den Fußball schöner sein? Beinahe habe ich es schon vermisst, dass wir zurückliegen und mit einen dramatischen Kampf, plus dazugehörige Niederlage in die nächste Runde einziehen. Aber so ist es doch auch ganz schön. Ich lach mich schlapp. Wir stehen im Finale der Champions League!

Badstuber, Contento, Müller und auch Alaba. 4 Männer die letzte Saison noch in der 3. Liga ihre Schuhe schnüren mussten, zeigen jetzt ganz Europa die lange Nase und greifen nach der Krone. Und das nicht als Mitläufer. Badstuber und Müller sind wichtige Eckpfeiler dieses Teams. Contento und Alaba kann man ungefragt ins Team werfen. Einfach Spitzenklasse, was Hermann Gerland in den letzten Jahren geleistet hat. Das muss man an so einem Abend unbedingt erwähnen. Danke, Tiger! Nächstes Jahr sorgst du wieder dafür, dass wir auch in den nächsten Jahren mit solchen hervorragenden jungen Männern gewinnen dürfen.

Das war heute in so kompakte starke Leistung, dass man keinen Spieler hervorheben möchte, außer natürlich einen: Ivica Olic. Ganz souverän hat er seine Chancen genutzt und die Tore so erzielt, als wäre es der 2. Spieltag der Bundesliga und es geht gerade gegen einen beliebigen Aufsteiger. Man hatte auch wirklich nie das Gefühl, dass es schief gehen könnte. Es sah alles unheimlich leicht aus. Beinahe schon unwürdig für ein Halbfinale der Champions League.

Die breite Brust unserer Mannschaft passte wohl vorher kaum noch durch die Tür des Mannschaftsbusses. Für die Rückfahrt zum Hotel wird man wohl die Notscheibe einschlagen müssen, um das Team verfrachten zu können. Lyon hatte anscheinend komplett die Hosen voll. Man kann auch einfach sagen, dass die Männer allesamt ein Baguette im Allerwertesten hatten. War das die Leistung mit der man Madrid bezwungen hat? Meine Güte, Madrid ist ja ein Trümmerhaufen! :-)

Achja, Madrid! Du schöne spanische Metropole. Am 22. Mai kommen wir euch besuchen. Mal sehen, wenn wir ganz geil drauf sind, spielen wir euch zu ehren, in weißen Trikots. Aber wer weiß, vielleicht feuert ihr uns sogar an?

Hey, mal ganz nebenbei: Der vierte Champions League Startplatz winkt mit einem Zaunpfahl!! Huhu!!

Und jetzt noch mal genießen…


Apr 17 2010

Hangover 96

Die Saison der Niedersachsen lässt sich mit einem Dauerkater über bisher 30 Spieltage vergleichen. Die Umstände des HSV in dieser Saison sind hinlänglich bekannt.

In den letzten sechs Spielen haben sie aber immerhin 3x gewonnen. Meint man gar nicht, wenn man über die Truppe nachdenkt. Ich hätte jetzt geglaubt, dass der Sieg gegen die Schalker der einzige Erfolg in den letzten Wochen war. So kann man sich irren.

Das soll dann aber jetzt erst mal genug Ruhm für die Slomka-Elf sein. Hannover wird durch Reisestrapazen „geplagt“ in München ankommen. Der Zug musste diesmal als Reisemittel herhalten. Fliegen war aufgrund des aktiven Eyjafjallajökull nicht möglich. Schon erstaunlich, was so ein Vulkanausbruch in Island alles bewirken kann.

Der FC Bayern konnte sich zwischen den Wochenenden endlich mal wieder etwas ausruhen, bzw. vernünftig auf den Bundesliga-Gegner vorbereiten. Leider bleibt dann viel zu viel Zeit für diverse andere Themen. Die Ribéry-Story ging in die nächste Runde und allerhand anderer Unfug wurde ausgepackt. Bedeutet das Lächeln von Daniel van Buyten dass Ribéry bleibt? Und morgen scheißt ein Hund in den Vorgarten des Franzosen und van Buyten verliert sein Lächeln wieder? Hoffentlich ist in 10 Tagen dieses Theater wirklich vorbei. Allerdings müssen die Medien sich dann ein neues Thema suchen. Letzte Woche sind ja auch bereits die ersten Robben-Wechsel-Kommentare aufgetaucht. Geht doch, liebe Medien. Ihr werdet schon was finden um eure Blättchen zu verkaufen.

Außer Holger Badstuber, der leicht angeschlagen ist, sind alle Spieler fit. Evtl. werden wir also Diego Contento morgen auflaufen sehen. Die restliche Aufstellung wird sicherlich so wie in den letzten Wochen aussehen, wenn alle Spieler fit waren.

Macht auch wieder mit beim “Tippkaiser”. Einfach per Kommentar Torschützen, Vorlagengeber und Zeitpunkt des ersten Bayern-Tores anhand von Dritteln bestimmen.


Mrz 1 2010

Ein Geburtstagskind verteilt Geschenke

FC Bayern München – Hamburger SV 1:0

Geschenke, Geschenke, Geschenke!

Wir Fans haben wirklich reichlich davon erhalten. Der Eine oder Andere mag sagen, dass das Spiel gegen den HSV nicht wirklich eine Freude und somit ein Geschenk war, aber ich behaupte das Gegenteil.

Natürlich war es nicht das beste Spiel, aber auch solche Spiele muss man erst mal gewinnen, wenn man Meister werden will. Toll, so einen Satz wollte ich schon immer mal schreiben. :-) Aber um das Spiel an sich geht es mir heute gar nicht. Ich saß in 6. Reihe auf der Haupttribüne, direkt hinter der Trainerbank des FC Bayern. Und ich muss zugeben, dass ich das Spiel nicht so gut beurteilen kann, als wenn ich vor dem Fernseher gesessen hätte. Ich war permanent abgelenkt vom Geschehen an der Trainerbank und einem Anhänger der Norddeutschen, zwei Reihen hinter mir, der des Öfteren via Fäkalsprache den FC Bayern und sein eigenes Team beschimpfte. Und ich dachte, dass auf solchen Plätzen nur gesittete Menschen platznehmen dürfen. :-)
Ich beschränke mich also heute darauf, was mir in der jeweiligen Halbzeit auf meiner Seite aufgefallen ist. Zur ersten Hälfte fällt mir spontan Diego Contento ein, der seinen Gegenspielern eindeutig zu viel Platz ließ. Ich versuchte einmal lautstark unserem Jungspund darauf hinzuweisen. Gehört hat er mich aber nicht.
In der zweiten Hälfte fiel mir ein Fortschritt in Sachen Robben und Lahm auf. Erst heute habe ich gelesen, dass Robben in einem Interview vor dem Spiel mitgeteilt hat, dass er öfter Lahm mit einbeziehen will, anstatt es so oft alleine zu versuchen. Hat da jemand meinen Blog gelesen? Und ich muss sagen, es hat sich tatsächlich gebessert. Das Zusammenspiel von Robben auf Lahm ist sicherlich noch verbesserungswürdig, aber der kleine Mann in der Bayerischen Verteidigung ist nicht mehr so oft vergebens gelaufen, wie in den Wochen zuvor.

Soviel von mir zum Spiel. An diesem Tag war das Drumherum einfach wichtiger. Der FC Bayern ist 110 Jahr alt geworden und es wurde angemessen gefeiert. Alle Zuschauer wurden mit einem hochwertigem Schal beschenkt. Die Choreografie in der Südkurve war auch sehr schön anzusehen. Das Feuerwerk nach dem Spiel hat die ganze Angelegenheit an diesem wunderbaren Tag abgerundet. Alles sehr schöne Geschenke an uns Fans, aber sind wir doch mal ehrlich, das schönste Geschenk waren die 3 Punkte und die damit verbundene TABELLENFÜHRUNG!!!! Auf alle anderen Geschenke hätten wir verzichten können, aber die TABELLENFÜHRUNG war ein Ding der Notwendigkeit.

Und hier meine Nachricht an den Rest der Liga:

Fernglas raus! In wenigen Wochen spricht kein Mensch mehr von einem Zwei- geschweige denn Dreikampf um die Meisterschaft. Packt schon mal die Schale ein und schickt sie bitte an folgende Adresse:

FC Bayern München e.V.
Säbener Str. 51
81547 München

Keine Angst, wir passen die nächsten Jahre gut darauf auf. Magath will ja erst im 4. Jahr mit Schalke Meister werden. Also vermisst sie solange ja auch niemand.

Zum Abschluss, die Choreografie der Südkurve von mir höchstpersönlich aufgenommen: Diese Tage voller Sonne…


Feb 19 2010

Wenn das Herz verlieren will

Quelle TZ-onlineIch gehe davon aus, dass Breno und Ottl genau so ein Herz haben. Ein Herz, das ausschließlich für den FC Bayern schlägt. Natürlich sagen sie vor dem Spiel sowas wie, “dass sie gewinnen wollen.”. Alles andere wäre schließlich auch eines Profis nicht würdig. Auch wenn dieser Profi nur ausgeliehen ist.

Dabei sehe ich aber beide Spieler in unterschiedlichen Rollen. Ottl wird eher für sich Werbung beim Glubb machen wollen, um dort vielleicht auch nächste Saison als Neuzugang auf dem Platz zu stehen. Und das möchte er sicherlich in der 1. Bundesliga tun. Breno wird sicherlich zu uns zurückkehren. Demnach wird Ottl eher verkraften können, wenn der FCB verlieren sollte. Ich bin mir zwar bei Breno nicht 100%ig sicher, wie sehr er schon ein Bayer ist, aber ich denke ihm wird es nicht so sehr gefallen, wenn der Glubb gewinnt. Vielleicht wird Breno morgen der Ausgleichsfaktor zu Demichelis. :-) Zu erwarten ist es aber nicht. Hecking hält sehr viel von ihm. Er ist lt. Hecking sehr sicher, macht kaum Fehler.

Haben wir eigentlich morgen die jüngste Abwehr die jemals für den FCB gespielt hat? Mit Contento, Badstuber, Demichelis und Lahm gehen wir schon in die Richtung Kinder-Riegel. Wobei natürlich Lahm noch relativ jung, aber schon sehr erfahren ist. Vielleicht wächst auch Micho über sich hinaus. Ihm wird doch bewußt sein, dass er, nach dem Ausfall von van Buyten, der Abwehr stabilität geben muss. Möglicherweise kann das etwas beflügeln?!

Ich werde mir morgen den Spaß machen und zählen, wie oft Lahm den Weg nach vorne umsonst macht. Arjen, bitte auch mal nach links und rechts schauen.

Anscheinend ist die AZ jetzt auch meiner Meinung, oder sie haben meine Beiträge dazu gelesen. Das Thema wird dort jetzt auch aufgegriffen.


Feb 18 2010

11. Der Schiedsrichter pfeift nicht für euch

tomatenaugenDen Punkt hatte ich gestern vergessen, sorry Fiorentina!

Wurde jetzt doch, wie in Punkt 5 meines vorherigen Artikels erwähnt, über das Spielergebnis verhandelt? ;-)

Die Leistung, des sogenannten Tomaten-Schiris, ist natürlich Hauptthema aller Fußballdiskussionen. Dabei hatte das Spiel doch einiges mehr zu bieten. Das wichtigste vorab, Florenz war nicht stark und ist absolut schlagbar. Einzig allein unserer Zerfahrenheit im Spiel ist es geschuldet, dass wir zunächst keine vernünftigen Chancen rausspielen konnten. Die Abwehr-Bollwerk-Taktik der Italiener wird auf jedenfall im Rückspiel nicht aufgehen und es werden sich mehr Gelegenheiten bieten.

Dusel hin, Dusel her. Wir waren das bessere Team und hätten in den letzten 4 Minuten noch weitere Tore erzielen müssen. Dann wäre das Thema jetzt durch und evtl. hätte das Abseitstor dann weniger Bedeutung erhalten.

Achja, das Abseitstor. Ich habe da so meine ganz eigene Meinung zu. Ja, es war Abseits. Und es war auch richtig richtig fettes Abseits, im Moment des Abspiels. Nur einen Augenschlag später ist es nur noch ganz knapp Abseits, da sich Olic mit dem kompletten Körper in den Ball wirft. Damit will ich sagen, dass es für den Linienrichter gar nicht sooo einfach war es richtig zu sehen, wenn er nur einen Augenaufschlag gepennt hat. Mit der Meinung stehe ich ziemlich alleine dar, ich weiß. Aber vielleicht versteht mich ja der Eine oder Andere.

Gestern hat sich aber auch unsere dünne Kaderdecke bemerkbar gemacht. Der Belgier fällt aus und schon haben wir ein Problem. Aber vielleicht ist es auch eine Lösung Demichelis eine Denkpause zu geben. Nur mal angenommen Contento macht seine Sache gut, vielleicht bleibt dann Badstuber einfach in der Innenverteidigung und Contento spielt außen. Damit wäre dann Demichelis ganz außen…auf der Bank. ;-)

Ich bin jetzt auch mal bißchen antizyklisch. Robben nervt mich zwischendurch wirklich ganz gewaltig. Ich habe es schon paar mal erwähnt, er spielt nie (!) auf den überlaufenden Lahm. Gestern auch wieder nicht. Natürlich ist er gefährlich, wenn er nach innen zieht und den Abschluss sucht, aber eine andere Variante wäre zwischendurch auch nicht schlecht. Wenn ich Lahm wäre, würde ich ihm nach den Spielen seine Unterhose bis hoch unter die Achseln ziehen.

Das neue System der K.O.-Runde scheint mir von Platini ausgedacht zu sein. Was soll bitte dieses zerstückeln der Spiele und den großen zeitlichen Abstand zum Rückspiel? Wir spielen erst in 3 Wochen in Florenz!! Gut, vielleicht haben bis dahin die Italiener vergessen, dass es ein Abseitstor war, dass sie gestern zum Weinen gebracht hat.


Jan 11 2010

„Dubai, und was dabei rumgekommen ist“ oder „Für Ribéry ist einfach kein Platz“

Aktualisiert: Nur Contento wurde zunächst zum Profi “befördert”! Es gibt aber auch Gespräche mit Alaba und Ekici.

Es war nur eine Woche die der FC Bayern in Dubai verbrachte, aber man hat das Gefühl, als wäre es die Saisonvorbereitung im Sommer gewesen. Jeden Tag gab es irgendwelche Neuigkeiten. Ausgeliehene Spieler, verkaufte Spieler, Verletzungen, Genesungen, und erneute Verletzungen.

Der Kader ist also aktuell um die Spieler Ottl, Breno, Baumjohann und nicht zuletzt Toni geschrumpft. Gerüchten zufolge steht auch ein Abgang von Lell bevor. Dem gegenüber stehen die „Neuverpflichtungen“ von Mehmet Ekici und Diego Contento gegenüber. David Alaba wird erst im Sommer zum Profi, wenn er volljährig ist. Der Kader umfasst mit den beiden Neuprofis 23 Spieler (Lell noch mit eingerechnet). Genügend deutsche Spieler sind nun auch wieder an Bord, da – auch wenn es die Namen nicht vermuten lassen – Ekici und Contento die deutschen Staatsbürgersschaften haben.

Ribéry hat es doch tatsächlich geschafft entweder mit eiskalten Füßen oder zu kleinen Schuhe zu trainieren. Anders lässt sich eine Verletzung beider großer Zehen am Nagelbett nicht erklären. Ich spreche da aus Erfahrung. :-) Kein Wunder, dass van Gaal darüber alles andere als amüsiert war. Der knochige und doch herzliche Niederländer hat manchmal ganz direkt, aber auch zwischen den Zeilen durchblicken lassen, dass das Training von Ribéry in Dubai nicht zu seiner Zufriedenheit war. Wie konnte es auch? Schließlich konnte er kaum mit der Mannschaft trainieren. Ich habe sowieso das Gefühl, dass es ein halbes Jahr her ist, seitdem Ribéry mal so wie gewünscht mit dem Team trainiert hat. Die Nachricht, dass Robben sich auch noch verletzt hat, ließ einen zur Salzsäule erstarren. Nicht nur, weil die vermeintlich beiden besten Spieler damit außer Gefecht sind, sondern auch, weil bei einem Kader von 21 Leuten die Decke doch recht dünn ist. Ein oder zwei Verletzungen mehr und die Reservebank muss durch Amateure aufgefüllt werden. Nun gut, so wie es heute zu hören war kann unser Froonck wieder Schuhe anziehen und Robben ist auch zum Spiel gegen den Traditionsklub aus der Nähe von Mannheim mit dabei. Also durchatmen – alles in Ordnung.

Die Stammaufstellung wurde auch durch das Trainingslager in Dubai nicht durcheinander gebracht. Ribéry wird wahrscheinlich nicht zur Startelf gehören, so dass die Aufstellung alle vorrausicht nach so aussehen wird:

Butt – Badstuber, Demichelis, van Buyten, Lahm – Robben, van Bommel, Schweinsteiger, Müller – Olic, Gomez

Die große Frage wird sein, wie van Gaal Ribéry einbauen wird. Wenn er fit bleibt, wird er wohl beim zweiten oder dritten Spiel in der Startelf stehen. Streng genommen ist für Ribéry gar kein Platz mehr. ;-) Also ich möchte keinen der Spieler aus der genannten Elf in der Startformation missen. Es kann schließlich nur Müller oder Olic treffen. Beides ist in meinen Augen ein Dilemma. Möglicherweise wäre eine Rotation ganz ratsam. Ich weiß aber nicht, ob van Gaal dafür zu haben ist. Auch wenn er die ersten Spiele immer neue Leute eingesetzt hat, so war das doch aus der Not eine Stammelf zu finden geboren. Robben und Ribéry könnten sich auch abwechseln. Robben spielt schließlich gerne auf links. OK, ist nicht ganz ernst gemeint, aber vielleicht bleiben sie so länger fit. :-)

Noch 4 Tage bis zur Tabellenführung von Freitag auf Samstag.