Apr 9 2010

35 Minuten gefeiert

Und schon rollt der nächste Hammer auf uns zu. Die Mannschaft hat keine Zeit um durchzuatmen bzw. den Einzug ins Halbfinale der Champions League zu feiern.

Die Mannschaft von Don Jupp wartet auf uns. Nach drei Niederlagen in Folge, bietet es sich für die Werkself an, sich gegen uns zu rehabilitieren. Ich kann es nicht so richtig greifen, aber ein gutes Gefühl habe ich für das morgige Spiel nicht. Allerdings hat es sich durch das Spiel in Manchester und die dadurch ausgelöste Euphorie etwas gebessert. Ich habe schon letztens erwähnt, dass ich ein Mensch bin, der sich gerne an Serien, Statistiken etc. aufhängt. Hätte Leverkusen nicht gerade 3x verloren, würde ich mich wohler fühlen. Aber Statistiken und Serien sprechen nur die halbe Wahrheit. Bis zur letzten Saison hat es auch noch kein Team geschafft Deutscher Meister zu werden, wenn man zur Halbserie nicht wenigstens auf Platz 3 stand, der Rest ist bekannt.

Die Mannschaft ist fit, lediglich Altintop ist gesperrt. Schade für den Türken, der als Ersatzmann für Robben gute Leistungen zeigte. Aber mehr als ein Minuteneinsatz wäre es wahrscheinlich nicht geworden.

Ich bin gespannt was sich LvG für unseren Sturm einfallen lässt. Olic oder Gomez? Von der Effektivität ausgehend müsste die Entscheidung auf Olic fallen, aber möglicherweise braucht der auch mal wieder eine Pause. Sein Spiel ist schließlich so kraftraubend, dass man selbst beim zuschauen ins schwitzen gerät. Klose wird sicherlich nicht mehr als über die Position des Bankdrückers hinauskommen. Schade für ihn und die WM. In Form ist anders.

Wir lassen es auf uns zukommen. Und mal unter uns…Schalke wird nicht in Hannover gewinnen, aber pssst. ;-)

Macht auch wieder mit beim “Tippkaiser”. Einfach per Kommentar Torschützen, Vorlagengeber und Zeitpunkt des ersten Bayern-Tores anhand von Dritteln bestimmen.


Feb 23 2010

Die Jagd ist eröffnet. Dein Jagdfreund vom Tegernsee.

Eine E-Mail sagt mehr als tausend Worte. So oder so ähnlich könnte man diese Mail von Uli Hoeneß (abgeschickt vom Handy seiner Frau) an Jupp Heynckes umschreiben.

Und weil es gerade so gut zu meinem letzten Artikel passt, kommt man einfach nicht drumherum, so eine Steilvorlage mit einem einzigen Kontakt am Torhüter vorbeizulegen und einzunetzen.

Ich vermisse einfach ein bisschen Feuer im Titelkampf. Verdammt nochmal, es winkt der 24. Spieltag. Es wird einfach Zeit für etwas verbale Akrobatik, Sprüche die leicht unter der Gürtellinie anzusiedeln sind, Dialoge über die Presse, die dümmer nicht sein könnten. Muss denn erst der alte Uli mit einer neumodischen E-Mail das Feuer anzündeln? Los, los, los!

Wie oft wollt ihr noch an der Meisterschale kratzen, um euch dann die Nägel abzubrechen? Ohne unseren Toni Kroos würde sich die Werkself, wie auf der Landkarte, irgendwo in der Nähe von Köln aufhalten. Der Verein wird am Ende der Saison nur noch ein Generika seiner selbst sein. Schon jetzt funktioniert der ganze Laden doch nur noch als Placebo-Effekt, nur hat es noch keiner gemerkt.

Nein, wir versuchen nicht davon abzulenken, dass wir noch auf Platz 2 stehen. Uns macht es einfach Spaß euch ein bisschen anzupieksen. Aber lasst euch nicht ärgern, Meister werden wollt ihr ja doch nicht. Mit Platz 3 am Ende der Saison seid ihr ja hochzufrieden. Wenn ihr aber Schalke an euch vorbeiziehen lasst und tatsächlich nur Dritter werdet, könnt ihr wirklich was erleben. Behaltet bitte etwas Würde und werdet euren Namen gerecht.

Denn Meister werden, das ist schwer. Vize dagegen, nicht allzu sehr.

Lasst euch die restlichen Spieltage nicht vermiesen, es ist ja nur Fußball. Und immer daran denken, wenn ihr nicht Meister werdet, könnt ihr nächste Saison auch nicht im Niemandsland verschwinden, so wie Wolfsburg oder Stuttgart. Man muss immer das Positive aus jeder Situation herausziehen.

Achso, bleibt noch zu klären, was wohl Jupp Heynckes auf die Mail geantwortet hat. Ich tippe auf sowas wie, „Jagd ist abgeblasen. Der Löwe ist schon vorher in die Bärenfalle getappt.“


Feb 22 2010

Hey Lev, das war eure letzte Chance

Unvermeidbar gerät jeder Verein in einer Saison in eine kleine Krise. Nachdem der FC Bayern zu Saisonbeginn diese mittlere Katastrophe bereits hinter sich hat, steht sie anderen Vereinen erst noch bevor. Die Werkself wird sicherlich nicht ungeschlagen die Saison beenden, oder glaubt das tatsächlich irgendwer?

Nachdem wir am Wochenende 2 Punkte in Nürnberg gelassen haben, war dies nochmal die Gelegenheit für Bayer04 etwas Puffer aufzubauen. Mittlerweile frage ich mich, ob wir überhaupt noch Vizekusen als Konkurrent ansehen sollen. Bevor ich jetzt wieder als arrogantes A…. bezeichnet werde: Die wollen doch sowieso nicht Meister werden! Oder sollen diese zaghaften Versuche von Don Jupp in Richtung München eine Kampfansage gewesen sein? Solange nicht mal langsam ein Spieler ein Herz in die Hand nimmt und offen von der Meisterschaft spricht, nehme ich den Verein einfach nicht mehr ernst.

Kurz gesagt, als gestern Mertesacker das 2:2 für Bremen erzielte, war die Meisterschaft für Lev gelaufen. Davon bin ich überzeugt. Vom Gegenteil lasse ich mich nicht gerne überzeugen. ;-)