Apr 28 2010

Madrid, wir kommen!

Champions League Halbfinale Rückspiel
Olympique Lyon – FC Bayern München 0:3

Achtung! Dieser Beitrag steckt wahrscheinlich voller überschwänglicher Freude, Arroganz und einer Alkohol-Fahne.

Leute, was war das für ein gemütlicher Champions League Abend. Einfach mal zurücklehnen und zuschauen, wie Lyon fast gar nicht gefährlich vor unser Tor kommt und dabei mal eben 3 Hütten durch Golic markieren. Kann den Fußball schöner sein? Beinahe habe ich es schon vermisst, dass wir zurückliegen und mit einen dramatischen Kampf, plus dazugehörige Niederlage in die nächste Runde einziehen. Aber so ist es doch auch ganz schön. Ich lach mich schlapp. Wir stehen im Finale der Champions League!

Badstuber, Contento, Müller und auch Alaba. 4 Männer die letzte Saison noch in der 3. Liga ihre Schuhe schnüren mussten, zeigen jetzt ganz Europa die lange Nase und greifen nach der Krone. Und das nicht als Mitläufer. Badstuber und Müller sind wichtige Eckpfeiler dieses Teams. Contento und Alaba kann man ungefragt ins Team werfen. Einfach Spitzenklasse, was Hermann Gerland in den letzten Jahren geleistet hat. Das muss man an so einem Abend unbedingt erwähnen. Danke, Tiger! Nächstes Jahr sorgst du wieder dafür, dass wir auch in den nächsten Jahren mit solchen hervorragenden jungen Männern gewinnen dürfen.

Das war heute in so kompakte starke Leistung, dass man keinen Spieler hervorheben möchte, außer natürlich einen: Ivica Olic. Ganz souverän hat er seine Chancen genutzt und die Tore so erzielt, als wäre es der 2. Spieltag der Bundesliga und es geht gerade gegen einen beliebigen Aufsteiger. Man hatte auch wirklich nie das Gefühl, dass es schief gehen könnte. Es sah alles unheimlich leicht aus. Beinahe schon unwürdig für ein Halbfinale der Champions League.

Die breite Brust unserer Mannschaft passte wohl vorher kaum noch durch die Tür des Mannschaftsbusses. Für die Rückfahrt zum Hotel wird man wohl die Notscheibe einschlagen müssen, um das Team verfrachten zu können. Lyon hatte anscheinend komplett die Hosen voll. Man kann auch einfach sagen, dass die Männer allesamt ein Baguette im Allerwertesten hatten. War das die Leistung mit der man Madrid bezwungen hat? Meine Güte, Madrid ist ja ein Trümmerhaufen! :-)

Achja, Madrid! Du schöne spanische Metropole. Am 22. Mai kommen wir euch besuchen. Mal sehen, wenn wir ganz geil drauf sind, spielen wir euch zu ehren, in weißen Trikots. Aber wer weiß, vielleicht feuert ihr uns sogar an?

Hey, mal ganz nebenbei: Der vierte Champions League Startplatz winkt mit einem Zaunpfahl!! Huhu!!

Und jetzt noch mal genießen…