Geschichtsträchtig

Ältere Bayern-Fans können mit Geschichten strunzen, bei denen ich gerne schon dabei gewesen wäre. Die Spieler-Beckenbauer-Ära oder auch die Ära mit Hoeness, Breitner, Rummenigge. Dafür fallen andere Spieler und andere Ereignisse in meine “Fan-Karriere”. Ein weiterer Höhepunkt ist jetzt dazugekommen. Ich war dabei, als der FC Bayern München den schlechtesten Saisonstart seit Auftstieg in die Bundesliga vollbracht hat. Hatten wir den nicht auch schon letztes Jahr? Egal, wir haben noch einen draufgesetzt und haben jetzt auch noch mit 5 erzielten Toren den miesesten Sturm der Liga. Mal abgesehen davon, dass ein Eigentor dabei ist, wurden diese Tore nicht durch unsere Stürmer erzielt. Eine ganz erstaunliche Leistung nach 7 Spielen.

Ich persönlich finde ja, dass es gar nicht sooo schlecht war, wie es jetzt überall dargestellt wird. Zugegeben, die 2. Halbzeit war wirklich richtig schlecht. Das hat sich aber sicherlich durch das Gegentor und die dadurch entstandene Unsicherheit ergeben. Ich wiederhole mich, aber wir hätten in jedem Spiel auch in Führung gehen können. Natürlich findet auch ein Fußballspiel nicht im konjunktiv statt, aber trotzdem würden wir jetzt ganz anders darstehen.

Trotzdem stellt man sich so manche Frage als Fan. Ich will damit nicht Louis van Gaal in Frage stellen. Das werden die Woche über sicherlich andere übernehmen. Warum versucht man auf einmal Schweinsteiger auf die 10 zu stellen? Schweinsteiger spielt Weltklasse auf der 6er Position. Hat man nicht schon genug Baustellen? Wenn er schon unbedingt jemanden auf dieser Postion haben möchte, warum wird dann ein Spieler nicht mal länger als nur ein Spiel darauf getestet? Warum haben die Spieler Donnerstag frei bekommen? Ich verstehe ja, dass die Belastung sehr hoch ist, aber van Gaal beschwert sich recht häufig, dass er nicht genug mit den Leuten arbeiten kann. Jetzt sind sie wieder 10 Tage bei den Nationalmannschaften.

Letztens habe ich noch geschrieben, dass es mir lieber ist, wenn Demichelis eingewechselt wird, anstatt Tymoshuk. OK, ich korrigiere mich: Herrn Demichelis möchte ich nicht mehr auf dem Platz sehen. Alles Gute, Junge. Du hattest ein gutes Jahr! Damals. Das wird dir immer bleiben. Über den Rest müssen wir ja nicht reden. Ist schon in Ordnung.

Der Geduldsfaden, der mir jetzt bei unserem lieben Micho endgültig gerissen ist, hält bei Gomez noch erstaunlich gut. Ich bin sogar irgendwie glücklich, dass er sich überhaupt Chancen rausspielen konnte. Gut, schöner wäre es gewesen, auch mal den einen oder anderen Ball zu versenken, aber immerhin. Er hatte Klose einiges voraus und strahlte tatsächlich sowas wie Torgefahr aus. Dass der Ball von Olic kurz vor Schluss nicht reingeht, ist einfach der Situation geschuldet. “Haste Scheiße am Fuß, haste Scheiße am Fuß.”

In der Winterpause wird sicherlich nachgelegt werden. Das Spielermaterial muss schon aufgrund der aktuellen Verletzungen aufgestockt werden. Das Problem wird sein, dass man eher Masse anstatt Klasse angeboten bekommt. Zumal es sich wahrscheinlich um Spieler handeln wird, die dann evtl. für die Champions League gesperrt sein werden, da sie schon im Europapokal gespielt haben. Spieler die dort zur Zeit nicht spielen, dürften uns definitiv nicht weiterhelfen.

Nächstes Wochenende können wir uns alle etwas erholen und zuschauen wie Klose 3 Tore gegen die Türken schießt. Ist doch auch was schönes….

PS. Der Tippkaiser ist zur Zeit für´n Arsch! Als ich damit letzte Saison gestartet bin, schrieb Trainer Baade einen Kommentar, dass sich so ein Spiel nicht lohnen würde, da die Bayern zu wenig Tore schießen. Es konnte ja keiner ahnen, dass der Trainer eine Saison später damit auch noch Recht bekommen sollte. Schlimm!


4 Responses to “Geschichtsträchtig”

  • Trainer Baade Says:

    Beeindruckendes Gedächtnis.

  • Patrick Says:

    @Trainer Baade
    Der Kommentar hat sich damals eingebrannt. Und jetzt weiß ich auch wieso.

  • Valderama Says:

    Würstchen-Uli sollte jetzt unbedingt den Vetrag mit Van Gaal noch schnell um weitere drei Jahre verlängern …

  • MaestroX009 Says:

    Auf jedes Tief folgt ein Hoch.
    Und wenn wir dieses Jahr nicht Meister werden, na und.. so lange wir in der Champions League spielen nächste Saison, wenn schonmal in der Heimischen Arena das Finale ausgetragen wird.

    Allerdings gehen mir die “HaHa Bayern spielt so scheiße” Kommentare zz mächtig auf den Sack.

Leave a Reply